Als klarer Außenseiter zum Turniersieg

Die Jungen der Jahrgänge 9/10 gewannen das Hallen-Fußballturnier des Bezirkes Hamburg Mitte in Mümmelmannsberg

Mümmelmannsberg (22.04.2016) Die Stadtteilschule Mümmelmannsberg lud wie jedes Jahr auch diesjährig wieder zum renommierten Hallen-Fußballturnier des Bezirkes Hamburg-Mitte ein.

Bei diesem Turnier ist der Gastgeber zumeist auch der klare Favorit auf den Turniersieg. Dieses Jahr hat es für das starke Mümmelmannsberger Team jedoch nur zu einem beachtlichen 2. Platz hinter unserem Team, der Stadtteilschule Horn, gereicht.

Unser Team, bestehend aus zwei Schülern aus der IVK Jg. 10, vier Schülern aus den 10. Klassen sowie einem Schüler aus der neunten Klasse, bestach durch viel Laufbereitschaft, taktische Disziplin, technische Versiertheit, vor allem aber durch einen guten Team-Spirit. Jeder setzte sich für den anderen ein und keiner stellte sich in den Vordergrund.

Das Resultat dieser tollen Eigenschaften waren vier Siege und eine knappe Niederlage gegen den letztlich Zweitplatzierten, die Gesamtschule Mümmelmannsberg.

Da sich die Mümmelmannsberger jedoch neben einer Niederlage gegen die Stadtteilschule Hamburg-Mitte auch noch ein Unentschieden gegen die Brüder-Grimm-Schule leistete, konnten wir beim Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ den ersten Platz von insgesamt sechs Mannschaften erreichen und einen schönen Pokal mit nach Horn tragen.

Herzlichen Glückwunsch!

(Niklas Schymiczek)