Fußball – „Jugend trainiert für Olympia“

Erste Spielrunde 28. und 30. 10. 2014
Schulmannschaften männlich WK I (Jg.96-99) und WK 0 (Jg. 97 und älter)

Ein erfolgreicher Start gelang den Fußballmannschaften unserer Schule in den Wettkampfklassen I und 0 männlich. Beide Teams konnten sich für die zweite Runde des Turniers „Jugend trainiert für Olympia“ qualifizieren.
Es galt in beiden Wettkampfklassen innerhalb ihrer Spielgruppe unter die ersten beiden Plätze zu kommen. Während in der WK I die Gruppe aus fünf Mannschaften bestand, hatte es die WK 0 mit einer Dreiergruppe zu tun.

Nach zwei Spielen in der WKI, die 0:0 ausgingen, musste ein Sieg her, um die Chancen auf ein Weiterkommen aufrecht zu erhalten. Dieser konnte dann mit einem knappen 1:0 über das Gymnasium Rahlstedt tatsächlich auch gefeiert werden. Im anschließenden letzten Spiel gelang dann sogar der zweite Sieg. Letztendlich stand das Team mit 8 Punkten hinter dem Gymnasium Rahlstedt (9 Punkte) auf dem zweiten Platz und spielt nun in der zweiten Runde, in der es gegen die STS Barmbek um den Einzug in die 3. Runde geht.
wk0
Die WK 0 begann zum Auftakt etwas nervös und „schenkte“ dem Gegner trotz Feldüberlegenheit ein 2:2. Dies war keine gute Ausgangsposition zumal im zweiten Spiel der vermeintlich stärkere Gegner, die Otto Hahn Schule, wartete. In diesem wichtigen Spiel war es dann ein wenig dem Glück, aber vor allem einer effektiven Chancenverwertung geschuldet, dass wir dieses Spiel mit 2.0 für uns entscheiden konnten. Die Folge war, dass sogar der 1. Platz in dieser Gruppe erreicht werden konnte. Nun wartet bereits am 12.11. 2014 die STS Walddörfer in der zweiten Runde.