Frühlingserwachen

Fruehlingserwachen1Mode, made in Hamburg-Horn: 90 SchülerInnen aus 4 Jahrgängen bauen, kleben, schnibbeln, löten und nähen über Monate sowohl aus Textilien als auch aus Recycelmaterial Tragbares. Am Ende entsteht eine multimediale Modenschau zum Thema „Frühlingserwachen“, mit dem der gesamte Fachbereich Mode/Umwelt/Geschichte in einer geballten Ladung Energie sein Können präsentiert.

Fruehlingserwachen2Künstlerische Leitung der Gesamtschau haben die Choreografinnen Pepita Cartens und Isabell Kelm, die gemeinsam mit den SchülerInnen an einer performativen Inszenierung der Kleider und Kostüme feilen.

Fruehlingserwachen3Die Kostümbildnerin Frauke Janssen und die Künstlerin Almut Middel geben im Fertigungsprozess zusätzliche Impulse.
Konzeption des Projekts: Olesja Benz und Annette Frank, Lehrerinnen der StS Horn.
Projektzeitraum: 1. August 2012 – 15. Mai 2013

Präsentation der Modenschau:
30. Mai 2013, 18 Uhr im Zentrum, Snitgerreihe 2
Einlass ab 17.30 Uhr

Musikalischer Auftakt mit der Schulband und anregendes Catering im Foyer