Archiv der Kategorie: Schulprofil

Berufsorientierungswoche des Jahrgangs 12

Ein fünftägiger Einblick in die vielfältige Studien- und Berufswelt

von Emre A. aus der 12d (Schuljahr 2014/2015)

Jeweils in der ersten Woche nach der Halbjahrespause findet für die Jahrgangsstufe 12 der Stadtteilschule Horn die Berufsorientierungswoche statt. Fragen wie „Was soll ich studieren?”, „Worin liegt der Unterschied zwischen dualem Studium und dem normalen Studium?”, „Wie kann ich mein Studium finanzieren?” sollen unter anderem in der fünftägigen Projektwoche beantwortet werden. Weiterlesen

Jahrgang 12 zu Gast in der Welt der Studierenden

Der Workshop „Studium live“ an der Universität Hamburg

Will ich studieren? Wenn ja, was will ich studieren? Lehramt, Jura, Medizin oder doch BWL? Das Angebot an Studiengängen ist vielfältig. Die Universität Hamburg bietet über 170 Studiengänge an. Eine richtige Entscheidung zu treffen, ist nicht leicht. Fragen, wie „Was sind NC-Werte?“, „Worin liegt der Unterschied zwischen Fakultät und Fachbereich?“, „Wie kann ich mein Studium finanzieren?“ wurden unter anderem im Workshop „Studium live“ beantwortet.
Der gesamte 12. Jahrgang der Stadtteilschule Horn und Mümmelmannsberg nahm am 4. Dezember 2014 an dem eintägigen Workshop „Studium live“ von „Zukunftspilot Nord“ teil. Der gesamte 12. Jahrgang wurde in vier Gruppen eingeteilt und diese hatten jeweils einen individuellen Tagesablauf.

Die Schüler und Schülerinnen besuchten zunächst eine Vorlesung an der Universität Hamburg. Zum Beispiel besuchte die Gruppe A die Vorlesung „Grundlagen der Mensch- Computer-Interaktion“. Die Vorlesung handelte von dem Zusammenspiel von menschlicher und maschineller Informationsverarbeitung. Nach der Vorlesung gab es ein ca. 15-minütiges Interview mit dem Dozenten.
So konnte man erste Einblicke in Vorlesungen und in den Studienalltag bekommen.

Daraufhin trafen die Schüler und Schülerinnen Studierende aus unterschiedlichsten Fachbereichen. Zum Beispiel waren Psychologiestudierende und Lehramtsstudierende anwesend. Sie haben über Erfahrungen, Herausforderungen im Studium usw. berichtet. Die Schüler und Studierenden kamen in Kleingruppen ins Gespräch und haben sich über Studienanforderungen, Studienfinanzierung, Berufsperspektiven usw. ausgetauscht.
Zwischendurch gab es Pausen, in denen die Schüler und Schülerinnen sich unter anderem in der Mensa stärkten. So lernten sie schon einmal das Mensaessen kennen.
Am Ende des Tages gab es einen Vortrag mit dem Titel „Erste Schritte an die Universität Hamburg“ zu hören. Doch viele Schüler waren schon entkräftet und unruhig, da es ein sehr langer, aber dennoch spannender Tag war.

So endete der Tag mit vielen beantworteten Fragen. Am nächsten Tag tauschten sich die Schüler und Schülerinnen in den Pausen über ihre Eindrücke aus und kamen zu den Fazit, dass es ein interessanter Schnuppertag war, auch wenn es am Ende unruhig wurde.
Einige Schüler und Schülerinnen freuen sich schon auf die Unitage im Februar 2015.

Weitere Informationen über den Workshop unter: http://www.wir-bilden-den-
norden.de/projekte/zukunftspilot-nord-berufsorientierung-fuer-die-oberstufe/

(Emre A. 12d)

SGG – Sport, Gesundheit und Gesellschaft

Sport und Bewegung sind wichtig und es kann gerade in der Schule nicht genug Sport geben. In Zeiten von immer stärker auftretendem Bewegungsmangel, tun wir gut daran, uns wieder mehr zu bewegen und uns vor allem auch wieder mehr für Bewegung zu interessieren, den Bewegung ist Lebensqualität!

Im Wahlpflichtbereich ist durch diesen Gedanken ein zusätzlicher Sportkurs entstanden, der aber mehr sein will, als lediglich eine weitere Bewegungszeit, denn Sport ist mehr als nur Bewegung! Weiterlesen

Naturwissenschaften & Technik

Im Schwerpunkt Naturwissenschaften geht es darum:

NWT 1

  • naturwissenschaftliche Fragestellungen zu entwickeln (Wie funktioniert was? Wie ist das zu erklären?)
  • Antworten in Experimenten, Nachbau und Modelldarstellung zu finden (Das geht so / Das ist so zu erklären)
  • Anwendungsbereiche außerhalb der Schule kennen zu lernen (Wie sieht das Problem bzw. die Problemlösung in Wirklichkeit aus) Weiterlesen

Musik Plus – Musik pur!

Musik ist seit Jahren ein Profilschwerpunkt unserer Schule. Im Wahlpflichtblock 3 können Schülerinnen schon Musik wählen. Wer sich aber so richtig auf den musikalischen Pfad begeben will, muss Musik Plus wählen. Das bedeutet selbstverständlich: Instrument lernen, intensives Üben, gemeinsames Auftreten in der Schule und anderswo. Es gibt aber noch viele andere Dinge zu machen, wie z.B. gemeinsam Musik intensiv zu hören und darüber ein Hörtagebuch zu schreiben, einen Song selber zu schreiben, die moderne Musiktechnik kennen zu lernen oder einen eigenen Song am Computer zu produzieren. Weiterlesen