Archiv der Kategorie: Das war…

Archiv der Berufsorientierung

Betriebserkundung bei Still

Donnerstag, 07. Juli 2017

15 Schülerinnen und Schüler aus der 8 und 9 Klasse konnten an einer Betriebserkundung bei Still teilnehmen. Herr Saß, der für den Ausbildungsbereich in Hamburg zuständig ist, hat die Schüler und Schülerinnen in den verschiedenen Produktionsstätten herumgeführt. Die Größe des Unternehmens beeindruckte. Die Automatisierung der Produktionsabläufe, der Lagerhaltung wurden anschaulich erläutert. Einen Gesamteindruck über das weltweit arbeitende Unternehmen erhielten die Schüler und Schülerinnen ebenfalls. Die zurückzulegenden Strecken bei der Betriebsführung hatten die Wenigsten erwartet. Still bildet aus, als

  • Industriekaufmann/ -frau,
  • Groß- und Außenhandelskaufmann/ -frau,
  • Industriemechaniker/ -in,
  • Zerspanungsmechaniker/ -in,
  • Konstruktionsmechaniker/ -in,
  • Fachkraft für Lagerlogistik,
  • Mechatroniker/ -in,
  • Technische Produktdesigner/ -in.

Angeboten werden auch die Dualen Studiengänge

  • Betriebswirtschaftslehre,
  • Wirtschaftsingenieurwesen,
  • Mechatronik,
  • Elektrotechnik,
  • Maschinenbau,
  • Informatik.

Betriebserkundung bei Scania

Donnerstag 7.Juli 2017


15 Schülerinnen und Schüler aus der 8 und 9 Klasse konnten an einer Betriebserkundung bei Scania teilnehmen. Herr Spahl, der Regionaldirektor führte durch den Betrieb, erläuterte die Abläufe in den Abteilungen. Er informierte über die technischen Grundlagen, über Produktionsverfahren, über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, aber auch über Zukunftsprojekte. Über den Konzern Scania mit den weltweiten Niederlassungen erfuhren die Schüler und Schülerinnen ebenfalls einiges. Er erläuterte die Ausbildungsvoraus-setzungen und gab Einblicke in die Bewerbungssituation.

Scania in Hamburg bietet folgende Ausbildungen an:

  • Mechatroniker/in Lkw
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Kaufleute für Büromanagement

3. Horner Workshop „Frauen im Handwerk“

Dienstag, 2. Mai 2017

Du denkst, Handwerk ist nur was für harte Jungs?
Du denkst, Handwerk heißt schmutzige Hände?
Frag doch mal Frauen, die sich auskennen!
Handwerkerinnen und Expertinnen informierten in der STS Horn über Chancen und Karriere für Frauen im Handwerk.
Frau Jaspersen, Frisörmeisterin
Frau Offermann, Auszubildende im Konditorhandwerk
Frau Moskalez, Personalmanagerin im Optikerhandwerk
Frau Hupe und Frau Suding, Handwerkskammer Hamburg
Die Reaktionen der Teilnehmerinnen waren alle positiv, eine gelungene Veranstaltung in unserer Schule.

DB zu Besuch in Horn

Dienstag, 25. April 2017

Drei Azubis, die den Beruf des Verkehrskaufmanns bei der Deutschen Bahn erlernen, haben ihren Beruf und ihren Betrieb in einer neunten Klasse vorgestellt. Sie hatten verschiedene Aufgaben mitgebracht, mit denen die Horner Schüler ihre Kenntnisse überprüfen konnten und berichteten von ihren Erfahrungen in der Ausbildung. Dieser Besuch war für die Auszubildenden eine schulische Aufgabe, welches sie als ein Projekt bearbeiten mussten.

Studienorientierungstag

Mittwoch, 5. April 2017

Alle Schüler und Schülerinnen aus Jahrgang 10 mit VS-Prognose konnten an einer Informationsveranstaltung in der STS Horn teilnehmen.
Studenten und Studentinnen stellten vier Studienbereiche vor und informierten über Abschlüsse, Voraussetzungen und Angebote.
Daraus ergab sich die Möglichkeit, sich mit den Studenten und Studentinnen zu einem Campusrundgang (Besuch der Universität) zu verabreden. Diese Chance nutzen auch einige Schüler und Schülerinnen.

Eignungstest bei der Innung des Kfz-Handwerks

Montag, 03. April 2017

Schüler und Schülerinnen 9 und 10 Klasse konnten bei der Innung des Kfz-Handwerks an einen Eignungstest teilnehmen. Dieser soll den Schülern und Schülerinnen rechtzeitig ihre Wissenslücken aufzeigen, damit sie daran arbeiten können, um dann, wenn es darauf ankommt, vorbereitet zu sein. Dieser Test ist übergreifend für viele Ausbildungsberufe des Kfz-Handwerks.