Archiv der Kategorie: Deutsch

Jahrgang 12 besucht den „Zerbrochnen Krug“

Eine Kritik der Thalia-Inszenierung

von Emre A. aus der 12d (Schuljahr 2014/2015)

Im Rahmen des ersten Semesterthemas „Vom Umgang mit der Wahrheit“ besuchte der Deutschkurs der Jahrgangsstufe 12 am 26. Februar 2015 die Thalia-Inszenierung von Bastian Kraft zu Heinrich von Kleists Lustspiel „Der zerbrochne Krug“. Weiterlesen

Die Klasse 7e beim Seiteneinsteiger Lesefest

Dank der Lesekoordinatorin unserer Schule wurden Lehrer und SchülerInnen der Klasse 7e auf das diesjährige Seiteneinsteiger Lesefest aufmerksam gemacht. Das Lesefest versucht Hamburger Kindern Lust aufs Lesen zu machen – und aufs Hören. Das Angebot war beeindruckend und wir hatten das Glück, Plätze für zwei besondere Veranstaltungen buchen zu können. Dabei zeigten die SchülerInnen sich besonders interessiert daran, ein großes NDR-Studio kennen zu lernen.

Im Rolf-Liebermann-Studio

Im Rolf-Liebermann-Studio

Im Rolf-Liebermann-Studio

Im Rolf-Liebermann-Studio


Im Rolf Liebermann-Studio des NDR waren wir eine von sechs Schulklassen, die „Feldpost für Pauline“, dem preisgekrönte Hörspiel über den Ersten Weltkrieg, und dem Gespräch mit der Autorin Maja Nielsen und den NDR Redakteuren zuhören konnten. Das emotionale Hörspiel hat den SchülerInnen einen Zugang an dieses schwierige Thema ermöglicht, das dann auch im Unterricht weiter aufgegriffen werden konnte. Der Bezug des Themas „Krieg“ zu unserer heutigen Realität wurde mit den SchülerInnen nach der Vorstellung des Hörspiels erörtert. Auch hier haben sich Schüler der 7e mit guten Beiträgen aktiv beteiligt. Weiterlesen