International School Day of Non-Violence and Peace

Am 30. Januar wird alljährlich weltweit der „International School Day of Non-Violence and Peace“ gefeiert und dieses Jahr war erstmals die Stadtteilschule Horn aktiv an einem internationalen Projekt zum Thema Frieden beteiligt. Organisiert von einer spanischen Schule in Barcelona, arbeiteten 41 Schulen aus 21 verschiedenen Ländern in ihrem Englischunterricht rund um dieses Themengebiet.

So wurde auch an der STS Horn in verschiedenen Englischkursen (von VK-Klassen über den Jahrgang 9 und 10 bis hin zum Jahrgang 13) ganz kreativ zum Thema Frieden gearbeitet. Inhalte stellten zum Beispiel die verschiedenen Friedenssymbole, bekannte Friedenskämpfer der Vergangenheit sowie die Verbreitung und Unterstützung der Friedenskultur dar. Die Produkte erstreckten sich von Bildern, Mind-Maps, Gedichten bis hin zu einem kleinen Video. Höhepunkt und Abschluss des Projekts bildete das Steigenlassen von 100 weißen Luftballons vor dem Haupteingang des Schulgebäudes in der Snitgerreihe. Als Zeichen des Wunsches nach Frieden trugen alle Schüler ein weißes Oberteil.

Auf den folgenden Links können die Ergebnisse der STS Horn sowie die der anderen teilnehmenden Schulen bestaunt werden. Insbesondere das Video – ein Zusammenschnitt aller Aktivitäten an den verschiedenen Schulen – ist sehenswert!

https://serratpeace.blogspot.de/

etw_certificate_136053_en