Crosslaufmeisterschaft im Öjendorfer Park

13 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7 nahmen an dem alljährlichen Crosslauf des Bezirkes Mitte im Öjendorfer Park teil. Bei kühlen Temperaturen, dafür aber strahlendem Sonnenschein fanden etwa 2000 Schülerinnen und Schüler den Weg in den Öjendorfer Park und boten somit den Rahmen für ein aufregendes und toll organisiertes Sportfest.

Zum Gelingen dieses Fests trug die Gruppe der Stadtteilschule Horn mit großem Einsatz bei. Auf einer Strecke von etwa 1500 Metern, welche über Stock und Stein durch den Park führte, verausgabten sich die Horner CrossläuferInnen.

 

Auf diese Weise konnten tolle Erfolge, wie zwei 3. Plätze (Amanda und Elvedin) und ein 1. Platz (Ussai), gefeiert werden. Teilgenommen haben: Jack, Morteza, Yasser, Heves, Deborah, Baran, Elvedin (alle 7a), Tarek, Sahel, Amanda, Ussai (alle 7e) und David, Denis (beide 7f).

N. Schymiczek und P. Prinz