Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang durch das Hamburg des 16. – 19. Jahrhundert.

Wir präsentieren unser PC-­Programm am Tag des offenen Denkmals!

Wir präsentieren unser PC-­Programm am Tag des offenen Denkmals!

Unser Geografie­Profil hat bei der Einführungsveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals in der Hochschule für Bildende Künste sein seit 5 Jahren entwickeltes PC­Programm „Virtueller Stadtrundgang durch das Hamburg des 16. ­ 17. Jahrhundert“ vorgestellt.

An mehreren Laptops konnten die Besucher unter Anleitung unserer Oberstufenschüler das Programm ausprobieren.

Jung und Alt beim Tag des offenen Denkmals

Jung und Alt beim Tag des offenen Denkmals

Die Besucher durchstreiften anhand einer alten Stadtkarte von 1868 das längst vergangene Hamburg. Verschiedene Suchfunktionen ermöglichen es historische Zeitungen und Fotografien zu betrachten.

Mehrere „Stadttouren“ ermöglichen in einer Art von Schnitzeljagd die Sammlung von Goldmünzen.

Die Besucher waren von unserem Computerprogramm wirklich beeindruckt!

Begeisterung beim Tag des offenen Denkmals

Begeisterung beim Tag des offenen Denkmals

Für die kulinarische Versorgung der Gäste sorgte eine zweite Gruppe des Geoprofils, die selbstgebackene Kuchen und Getränke nicht nur verkauften, sondern auch die Organisation übernahmen.

Die Einnahmen werden einer gemeinnützigen Organisation gespendet!

Das Kuchenbuffet beim Tag des offenen Denkmals

Das Kuchenbuffet

Das Programm wird von uns auch zukünftig weiterentwickelt: Unsere nächsten Pläne sehen vor u.a. auch Musik und Videos zu integrieren und die Performance zu steigern…