Radioballett

oder: Opa twittert

Die Herkuleskeule, das Dresdner Kultkabarett aus DDR-Zeiten, in Horn, mit ihrem Programm

Kabarett

Kabarett

  • Samstag, den 20.4.2013, 19 Uhr, Konzertsaal der Stadtteilschule Horn, Snitgerreihe
  • Eintritt 6,00€, Schüler 4,00€
  • Vorverkauf: Salon Arndt, Washingtonallee 20; Schulbüro Rhiemsweg 6, Tel. bis 14 Uhr 428872-195; info@stadtteilverein-horn.de; Theaterkasse Billstedt, Schiffbeker Weg 74; Gemeindebücherei Philippus-Rimbert, Manshardtstr. 105; Salon Hass, Rhiemsweg 57

Radioballett ist Opa Neugebauers (Rainer Bursche) Lieblingsradiosendung, während die beiden Volks-, Staubsauger- und Beerdigungsinstitutsvertreter (Brigitte Heinrich und Michael Rümmler) lieber Wortakrobatik sehen. Die Welt ist aus den Fugen in diesem scharf-bissigen Kabarettprogramm. Diese drei bekannten Kabarettisten bieten zusammen mit dem Pianisten Thomas Wand ein Wechselbad aus skurriler Komik und lauter Nachdenklichkeit. Kein Wunder, wenn die Texter Philipp Schaller, Wolfgang Schaller und Peter Ensikat heißen.

Pressestimmen

Die SZ meint:

„[…] Es geht politisch höchst unkorrekt und skurril-komisch zu in diesem Programm, das am Donnerstag in der ausverkauften Dresdner Herkuleskeule Premiere hatte. […]
Pianist Thomas Wand ist den Akteuren ein vielseitiger, musikalischer Arrangeur und Begleiter, das Spektrum reicht vom Zillerthaler Glöckchenbimmeln über Pariser Tangoklänge bis zum Puhdys-Hit mit brillantem neuen Text. […]
Heinrich, Bursche und Rümmler bedanken sich mit fein abgestimmten Auftritten und gelungenen Stegreif-Einlagen. Und sie verraten, warum eine Revolution in Deutschland unmöglich ist. Man baut sich mühsam eine Barrikade von Ikea aus Einzelteilen zusammen, und dann fehlt der Imbusschlüssel. Und Rümmler kalauert: Schraubst du noch oder kämpfst du schon?“

Veranstalter:
Stadtteilverein Horn
STS Horn Musicmanagement